Ericsson plant weitere Entlassungen

Dienstag, 26. Januar 2010 10:35
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Die schwedische Ericsson AB (WKN: 850001) will sich von weiteren Mitarbeitern trennen. Auf diese Weise sollen Sparpläne für 2010 des Telekommunikationsausrüsters umgesetzt werden.

Bereits gestern veröffentlichte Ericsson die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2009 und diese ließen wenig Gutes ahnen. Der Umsatz des Gesamtjahres 2009 lag bei 206,5 Mrd. Kronen (2008: 208,9 Mrd. Kronen). Das operative Ergebnis wurde mit 24,6 Mrd. Kronen angegeben, im Vorjahreszeitraum waren 23,4 Mrd. Kronen erwirtschaftet worden. Ericsson erzielte ein Nettoergebnis von 4,1 Mrd. Kronen, diese lag damit deutlich unter dem Vorjahreswert von 11,7 Mrd. Kronen.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...