Ericsson mit weiterem Auftrag aus Asien

Mittwoch, 2. April 2008 11:39
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) sicherte sich einen weiteren Auftrag in Asien. Mit Far EasTone kommt der Kunde diesmal aus Taiwan.

Wie Ericsson heute mitteilte, habe man einen Vertrag über die HSPA-Netzerweiterung von Far EasTone abgeschlossen. Das taiwanische Unternehmen will so die Verfügbarkeit verschiedener Dienste im Land ausbauen und gleichzeitig die Kapazitäten erhöhen. Ziel sei es, eine Netzabdeckung von 95 Prozent zu erreichen. Finanzielle Details des Auftrages wurden hingegen nicht bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...