Ericsson mit Übernahme in der Türkei

Donnerstag, 28. Mai 2009 11:30
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM/ISTANBUL (IT-Times) - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) verstärkte sich in der Türkei durch eine Akquisition. Auf diese Weise soll der Bereich Systemintegration ausgebaut werden. 

Bizitek, das von Ericsson übernommene Unternehmen, gilt als einer der führenden Anbieter von Diensten in den Bereichen Systemintegration und Business Support in der Türkei. Ericsson verfolgt mit dem Zukauf zwei Ziele. Zum einen sollen die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in dieser Region ausgebaut werden, zum anderen wollen die Schweden aber auch ihre Stellung als Systemintegrator auf dem türkischen Markt verbessern. 

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...