Ericsson mit Auftrag aus Ägypten

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 27. November 2014 12:23
Ericsson

STOCKHOLM (IT-Times) - Ericsson hat einen Service & Maintenance-Auftrag vom ägyptischen Mobilfunknetzbetreiber Mobinil erhalten. Der Vertrag umfasst eine Laufzeit von fünf Jahren.

Aus einer am heutigen Donnerstag veröffentlichten Pressemitteilung der Ericsson AB geht hervor, dass Mobinil einen Auftrag zur Implementierung der LTE-Technologie in das bestehende Mobilfunknetz an den schwedischen Telekommunikationsausrüster erteilt hat. Mitarbeiter von Ericsson sollen in Ägypten und dem Mittleren Osten demnach die Integration der LTE-Technik in Netzwerk begleiten und die Datenmigration beschleunigen. Darüber hinaus wird Ericssons Packet Core-Lösung installiert. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Meldung gespeichert unter: Breitband

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...