Ericsson meldet Vertrag mit Bharti Airtel und Personalie

Mittwoch, 31. März 2010 11:46
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) konnte heute mit zwei Neuigkeiten aufwarten. Dazu gehörte auch ein Auftrag aus Indien.

Bharti Airtel, der größte Netzbetreiber in Indien, setzt auf die Technologie aus Schweden, um das bestehende Mobilfunknetz auszubauen und zu modernisieren. Der nun abgeschlossene Vertrag habe ein Volumen von rund 1,3 Mrd. US-Dollar und soll unter anderem den Anschluss von ländlichen Gebieten in Indien an das bestehende Netz fördern. Zuvor war Ericsson bereits in dieser Hinsicht für Bharti Airtel tätig geworden und hatte in 15 der 22 indischen Regionen die Netzqualität verbessert.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...