Ericsson meldet Auftrag von Indosat

Mittwoch, 28. Oktober 2009 14:38
Ericsson Unternehmenslogo

JAKARTA (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) konnte sich einen Auftrag aus Indonesien sichern. Der Netzausbau für Indosat betrifft dabei den Mobilfunkbereich.

Indosat bedient derzeit nach eigenen Angaben rund 29 Millionen Mobilfunkkunden. Allerdings geht das Unternehmen von weiterem Wachstumspotenzial aus. Aktuell leben rund 230 Millionen Menschen in Indonesien, davon besitzen mit 120 Millionen Personen rund 50 Prozent der Bevölkerung ein Mobiltelefon. Indosat geht allerdings von einer deutlichen Zunahme der Mobilfunknutzer in den kommenden Jahren aus. Derzeit gebe es in Indonesien bereits 17 Millionen neue Vertragsabschlüsse im Jahr, von dieser Entwicklung will auch Indosat profitieren.

Indosat beauftragte Ericsson daher nun mit einer Netzaufrüstung. Künftig will man auch sogenannte „Location Based Services“ anbieten. Diese verknüpfen den Standort eines Mobiltelefonnutzers mit verschiedenen Funktionen. Besonders für Unternehmenskunden seien entsprechende Dienste nach Darstellung von Ericsson von Interesse. Ist ein Mitarbeiter mit einem Mobiltelefon ausgestattet, welches über eine entsprechende Zusatzapplikation verfügt, kann sein Standort ermittelt werden.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...