Ericsson meldet Auftrag aus Bangladesh

Dienstag, 25. September 2007 16:54
Ericsson

STOCKHOLM - Ericsson AB (WKN: 850001) erhielt heute einen Auftrag aus Bangladesh. Der schwedische Telekommunikationsausrüster soll dort das bestehende Netz auf- und umrüsten.

Mit TM International Bangladesh (TMIB), einem Mobilfunknetzbetreiber, schloss Ericsson einen Vertrag über eine Erweiterung der bestehenden Netzinfrastruktur. TMIB betreibt in Bangladesh ein GSM/EDGE-Netz, dass nun erweitert und umgerüstet werden soll. Finanzielle Details des Auftrages wurden hingegen nicht bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...