Ericsson liefert IMS-Technologie nach Grönland

Mittwoch, 30. Januar 2008 11:21
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM - Ericsson AB (WKN: 850001) wird Core-IP-Multimedia-Subsystem (IMS)-Lieferant von Tele Greenland. Dies teilte der schwedische Telekommunikationsausrüster heute mit.

Nach der heute bekannt gegebenen Vereinbarung soll Ericsson das grönländische Telekommunikations­unternehmen Tele Greenland mit Technologie für integrierte Festnetz- und Mobiltelefondienste ausstatten. Die IMS-basierte Technologie erlaubt die Kommunikation zwischen unterschiedlichen Medien, wie Stimme, Text, Bild und Video oder auch die Kombination verschiedener Medien. Ericssons IMS-Lösung ermöglicht den Betrieb der verschiedenen Medien auf nur einer gemeinsamen Plattform.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...