Ericsson liefert 2G/3G Technologie nach Indonesien

Mittwoch, 4. März 2009 16:31
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM - Ericsson AB (WKN: 850001) wird für den indonesischen Mobilfunknetzbetreiber Telkomsel 2G- und 3G-Mobilfunknetze errichten. Wie der schwedische Mobilfunkausrüster heute mitteilte, hat der heute bekannt gegebene Rahmenvertrag mit Telkomsel eine Laufzeit von drei Jahren.

Ericsson wird für Telkomsel Radio Access Networks (RAN) auf Basis der Standards GSM/EDGE und WCDMA/HSPA aufbauen. Der Rahmenvertrag umfasst die Lieferung und Inbetriebnahme der Netzwerke sowie deren Integration. Die Arbeiten an den neuen Netzwerken sollen im April 2009 beginnen. Über das finanzielle Volumen des Rahmenvertrages machte Ericsson unterdessen keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...