Ericsson kann neuen Auftrag aus Ägypten an Land ziehen

Dienstag, 19. Februar 2008 17:34
Ericsson

STOCKHOLM - Der schwedische Telekom- und Mobilfunkausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) konnte sich einen neuen Auftrag sichern: Das Unternehmen wurde von Etisalat Misr ausgewählt, um das GSM/WCDMA/HSPA-Netz in Ägypten weiter auszubauen.

Schon seit mehreren Jahren besteht eine Zusammenarbeit zwischen Ericsson und Etisalat, die zunehmend verfestigt wird. Mit dieser Ausweitung der Kooperation ist die Investition von Etisalat in Ericssons Ausrüstung auf mehr als 200 Mio. Euro gestiegen. Ericsson wird für das Abkommen die Technologien des Netzes weiterentwickeln. Dies schließt auch GSM und WCDMA/HSPA-Lösungen, Microwave Transmission und ein Core-Netz inklusive der Mobile Softswitch-Lösung von Ericsson mit ein.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...