Ericsson gewinnt Auftrag aus Polen

Montag, 9. Juni 2008 14:54
Ericsson

STOCKHOLM - Der schwedische Telekom- und Mobilfunkausrüster Ericsson (Nasdaq: ERIC, WKN: 850001) kann einen Auftrag aus Polen an Land ziehen. Demnach wird das schwedische Unternehmen Mobile Softswitch-Lösungen an Polens führenden Netzbetreiber Polska Telefonia Cyfrowa (PTC) liefern.

Über finanzielle Details des Auftrags wurde zwar zunächst nichts bekannt, jedoch wird die Ericsson-Lösung das bestehende PTC Mobile Swichting-Center ersetzen, wie es heißt. Die neue Ericsson-Lösung soll noch in 2008 kommerziell in Betrieb gehen. Durch den Einsatz der neuen Technik will PTC seine operativen Kosten im Zusammenhang mit dem Betrieb des Netzes senken. Gleichzeitig sei die Umstellung ein erster Schritt hin zu einem konvergenten und vollwertigen IP-basierten Netz. Dadurch könne PTC seinen Kunden künftig attraktive Multimedia-Services anbieten, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...