Ericsson erhält LTE-Großauftrag aus Finnland

LTE

Dienstag, 1. April 2014 17:27
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Ein finnischer Netzbetreiber setzt in puncto LTE auf Ericsson. Der schwedische Telekommunikationsausrüster soll als alleiniger Zulieferer fungieren.

Das finnische Telekommunikationsunternehmen DNA hat einen Auftrag an Ericsson vergeben. Die Schweden sollen sowohl ein neues LTE 800 MHz Netz liefern als auch die bestehenden 4G, 3G und 2G Netze verbessern. Dazu liefert Ericsson Basisstationen und Netz-Management Lösungen. Hinzu kommen Dienstleistungen rund ums Netz-Rollout wie Installation, Integration, Inbetriebnahme und Projektmanagement. Bis Ende 2014 soll das LTE-Netz 80 Prozent der finnischen Bevölkerung abdecken.

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...