Ericsson erhält Auftrag von Telstra

Telekommunikationsausrüstung

Montag, 28. Oktober 2013 10:00
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Der australische Telekommunikationsanbieter Telstra setzt auf Technologie von Ericsson. Die Schweden lieferten eine LTE-Broadcast-Lösung für das Live-LTE-Netz von Telstra.

Telstra gab heute bekannt, eine erste LTE-Broadcast-Session auf einem kommerziellen LTE-Netz abgeschlossen zu haben. Dabei wurde die LTE-Broadcast-Lösung von Ericsson auf dem Live-Netz von Telstra mit der Übertagung von zeitgleichen Videosequenzen sowie großen Dateien für geeignete Geräte getestet. Auf den Testgeräten, die über einen Qualcomm Snapdragon Prozessor und integrierte Modem-Plattformen verfügen, kamen auch LTE Broadcast SDK und Middleware von Qualcomm Labs zum Einsatz.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...