Ericsson erhält Auftrag von EastLink

Donnerstag, 18. August 2011 18:41
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) -  Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson geht eine Partnerschaft mit dem kanadischen Telekommunikationsunternehmen EastLink ein. Ericsson wird einziger Anbieter von EastLink's Core und Radio Access Networks.

Ericsson AB (WKN: 850001) gab heute bekannt, einen Vier-Jahres-Vertrag mit EastLink geschlossen zu haben. Damit werde Ericsson einziger Lieferant für EastLink's Core und Radio Access Networks. Ericsson ist bereits seit 1953 in Kanada tätig und hat derzeit mehr als 3.000 Mitarbeiter in Kanada. 2010 investierten die Schweden mehr als 350 Mio. Kanadische Dollar in den kanadischen Sektor. Nach Angaben des Unternehmens sollen derzeit 85 Prozent aller mobilen Anrufe in Kanada von Ericsson bedient werden.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...