Ericsson erhält 4G-Auftrag von Telenor

Dienstag, 14. September 2010 17:10
Ericsson Unternehmenslogo

OSLO (IT-Times) - Der norwegische Telekommunikationsnetzbetreiber Telenor beauftragte den schwedischen Telekommunikationsausrüster Ericsson AB. Ziel soll eine kosteneffizientere Festnetztelefonie sein.

Telenor will einen neuen Kommunikationsservice anbieten, welcher durch die neue IMS-basierte Lösung Multimedia Telephony (MMTel) von Ericsson (WKN: 850001) ermöglicht werden soll. Telenor will das eigene Festnetz in ein IP-basiertes konvergiertes Netzwerk umwandeln. So sollen alle Nutzer nach und nach auf eine allgemeine IP-basierte Service Plattform übergehen.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...