Ericsson: Discount-Lösung für einkommensschwache Länder

Dienstag, 23. Juni 2009 17:41
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Mobilfunkausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) erweitert seine Location-based Services um eine Discount-Lösung.

Wie Ericsson mitteilte, können Mobilfunknutzer durch das Feature erkennen, ob an ihrem Standort ein Discount-Tarif ihres Anbieters möglich ist. In Echtzeit soll dann die Discount-Rate auf dem Display des Mobiltelefons erscheinen. Durch Telefonate während der Tageszeiten mit wenig Traffic könnten Nutzer bis zu 99 Prozent sparen, verspricht Ericsson. Das Feature mit dem Namen „Dynamic Discount Solution“ soll allen Mobilfunkkunden offen stehen, die in Echtzeit abgerechnet werden. Aktiviert werden soll der Dienst durch die Eingabe eines Codes.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...