Ericsson baut Netz von TeliaSonera aus

Freitag, 26. Februar 2010 15:48
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) hat einen neuen Auftrag an Land ziehen können. Das Unternehmen gab in einer Pressemitteilung bekannt, für TeliaSonera das Breitband-Netz auszubauen.

TeliaSonera plant das eigene Breitband-Netz zu erweitern und will dazu neue Dienste wie beispielsweise High-Definition TV und Online-Gaming für die Kunden anbieten. Um diesen Plan umzusetzen, wird das Unternehmen zukünftig auf die technische Unterstützung von Ericsson setzen und die neue VDSL2 Technologie nutzen. Durch den Umstieg von ADSL auf VDSL2 könnte ein landesweites Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetz aufgebaut werden, so Ericsson. Zudem werden die Schweden die Installationsarbeiten übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...