Ericsson: Auftrag von Kabelnetzbetreiber Com Hem

Dienstag, 8. September 2009 11:48
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB (WKN: 850001) gab heute einen weiteren Auftrag bekannt. Diesmal kommt der Kunde aus der TV-Branche.

Wie Ericsson mitteilte, sei man von Com Hem, einem schwedischen Kabelnetzbetreiber und Anbieter von interaktiven TV-Diensten, mit der Einrichtung einer neuen TV-Plattform beauftragt worden. Über diese will Com Hem Kunden künftig neue interaktive Services zur Verfügung stellen. Finanzielle Details des Auftrages wurden unterdessen nicht bekannt gegeben.

Im Fokus der neuen Plattform stünden dabei sogenannte „On-Demand-Services“. Diese ermöglichen es Kunden von Com Hem, TV-Sendungen nicht ausschließlich zur festgelegten Sendezeit, sondern auch noch danach anzusehen. Dabei sind entsprechende Inhalte zumeist auch mit Zusatzfunktionen versehen. So kann die Übertragung an einer beliebigen Stelle angehalten werden. Zudem ist es auch möglich, Sequenzen mehrmals anzusehen.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...