Ericsson: Auftrag von den Philippinen, Region verspricht Wachstum

Dienstag, 7. Juli 2009 11:40
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Die Ericsson AB (WKN: 850001) wird den philippinischen Netzbetreiber Smart bei der Aufrüstung seines GSM-Netzes unterstützen.

Im Rahmen des Auftrages, der heute bekannt gegeben wurde, wird Ericsson das Netz des größten philippinischen Netzbetreibers zum WCDMA/HSPA-Standard aufrüsten. Unternehmensangaben zufolge ist dies das erste kommerziell genutzte HSPA-Netz der 850MHz-Bandbreite in Südostasien. Vor allem die besonders junge Bevölkerung der Philippinen verspreche ein starkes Wachstum dieser Technologie. Rund 40 Millionen Menschen im Land seien unter 21 Jahre alt, mehr als die Hälfte der Bevölkerung. Somit seien die Philippinen ein perfektes Umfeld, um mobile Breitbanddienste anzubieten, hieß es.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...