Ericsson arbeitet in Chile an Großprojekt

Montag, 6. Dezember 2010 12:37
Ericsson Unternehmenslogo

STOCKHOLM (IT-Times) - Wie Ericsson AB bekannt gab, arbeitet der schwedische Mobilfunkausrüster mit der chilenischen Regierung und Entel an der Umsetzung eines Großprojektes.

Nach Angaben von Ericsson AB (WKN: 850001) sei es das Ziel des Projektes, insgesamt drei Millionen Menschen aus ländlichen Gebieten Chiles mit dem mobilen Breitband-Netz und einem Mobilfunk-Netz zu versorgen. Das Projekt soll Ende 2011 abgeschlossen sein. Der erste Schritt des Projektes, der Anschluss ländlicher Gebiete an das Internet, konnte bereits im vergangenen September beendet werden. 1,7 Millionen Menschen wurden dadurch mit dem Internet versorgt.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...