Ericsson: 4G/LTE-Großauftrag aus Afrika für Managed Services

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 17. Juni 2015 12:03
Ericsson

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson hat einen Auftrag von Smile Communications an Land ziehen können. Im Rahmen dessen liefert Ericsson 4G/LTE Managed Services.

Ericsson wird demzufolge künftig Betrieb und Wartung für Smile Communications in Nigeria, Tansania, Uganda und der Democratic Republic of Congo übernehmen. Der Fünf-Jahresvertrag umfasst Netzbetrieb, Netzperformance und Optimierung sowie Field Services und Spare Party Management.

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...