Ergebnis von SinnerSchrader wächst auf niedrigem Niveau

Donnerstag, 14. Juli 2011 11:26
SinnerSchrader

HAMBURG (IT-Times) - Trotz eines leichten Anstiegs verharrte das Nettoergebnis der SinnerSchrader AG im dritten Quartal 2010/2011 auf niedrigem Niveau. Der Nettoumsatz der deutschen Dienstleisters im Bereich E-Commerce legte hingegen nach endgültigen Zahlen deutlich zu.

So kletterten die Nettoerlöse der SinnerSchrader AG (WKN: 514190) gegenüber dem Vorjahresquartal von 5,87 Mio. auf 7,8 Mio. Euro. Im gleichen Zeitraum verbesserte sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) unwesentlich von 0,25 Mio. auf 0,3 Mio. Euro. Unter dem Strich stand ein Nettoergebnis von 0,1 Mio. Euro für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2010/2011. Ein Jahr zuvor hatte SinnerSchrader ein Quartalsergebnis von 34.000 Euro gemeldet.

Meldung gespeichert unter: SinnerSchrader

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...