SinnerSchrader schreibt wieder schwarze Zahlen

E-Commerce

Dienstag, 15. April 2014 11:02
SinnerSchrader

HAMBURG (IT-Times) - SinnerSchrader hat die endgültigen Zahlen für das zweite Quartal und die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2013/2014 bekannt gegeben. Das E-Commerce-Unternehmen schaffte demnach den Sprung aus der Verlustzone.

In den vergangenen drei Monaten konnte SinnerSchrader einen Umsatz von 11,3 Mio. Euro erzielen. Damit wurde der Vorjahreswert um knapp 36 Prozent übertroffen. Das operative Ergebnis belief sich auf 0,85 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: SinnerSchrader

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...