Ergebnis von Ctrip kann mit Umsatzwachstum nicht mithalten

Montag, 14. November 2011 12:35
Ctrip.com Unternehmenslogo

SHANGHAI (IT-Times) - Das chinesische Online-Reiseportal Ctrip hat heute die bisher ungeprüften Ergebnisse für das dritte Quartal 2011 bekannt gegeben. Dabei steigerte das Unternehmen besonders den Umsatz deutlich, aber auch das Nettoergebnis konnte zulegen.

Wie Ctrip.com International Ltd. (Nasdaq: CTRP, WKN: A0BK6U) mitteilte, lag der Umsatz im dritten Quartal 2011 bei 1,04 Mrd. Renminbi (Vorjahr: 862,72 Mio. Renminbi). Damit lag das Bruttoergebnis des Reiseunternehmens bei 748,57 Mio. Renminbi, während es im Vorjahr 636,0 Mio. Renminbi gewesen waren. Ctrip verzeichnete außerdem ein operatives Ergebnis von 304,29 Mio. Renminbi im dritten Quartal 2011 nach 308,02 Mio. Renminbi im Vorjahr. Insgesamt verbuchten die Chinesen ein Nettoergebnis von 328,19 Mio. Renminbi (Vorjahr: 323,14 Mio. Renminbi). Damit liegt das Ergebnis pro Aktie bei 9,02 Renminbi, während es im Vorjahr 8,94 Renminbi gewesen waren.

Meldung gespeichert unter: Ctrip.com International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...