Ergebnis kann mit Umsatz von ChinaCache nicht mithalten

Dienstag, 8. März 2011 17:48
ChinaCache International Holdings

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische CDN-Marktführer ChinaChache hat Zahlen für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2010 präsentiert. Während das vierte Quartal durchweg positiv verlief, endete das Gesamtjahr nicht ganz so erfreulich.

Wie ChinaCache angab, sei der Umsatz im vierten Quartal um 74,4 Prozent auf 124,0 Mio. Renminbi oder rund 18,8 Mio. US-Dollar gestiegen. Das operative Ergebnis erhöhte sich von minus 2,15 Mio. Renminbi auf nunmehr plus 6,91 Mio. Renminbi. Die gute Unternehmensentwicklung setzte sich beim Ergebnis vor Steuern (EBT) fort. Hier verbesserte sich das Akamai-Pendant von minus 13,37 Mio. Renminbi im vierten Quartal 2009 auf plus 2,50 Mio. Renminbi. Schließlich erzielte ChinaCache ein Nettoergebnis von plus 6,17 Mio. Renminbi und lag damit über dem Vorjahreswert von minus 13,89 Mio. Renminbi. Auch das (verwässerte) Ergebnis je Aktie entwickelte sich von minus 0,26 auf plus 0,02 Renminbi.

Meldung gespeichert unter: ChinaCache International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...