CDN-Spezialist ChinaCache kann selbst gestecktes Ziel nicht erreichen

Content Delivery Network (CDN) - Services

Freitag, 21. August 2015 10:51
ChinaCache International Holdings

BEIJING (IT-Times) - Die ChinaCache International Holdings Ltd. hat heute die Zahlen für das zweite Quartal 2015 bekannt gegeben. Dabei rutschte das Nettoergebnis in den roten Bereich.

Im vergangenen zweiten Quartal 2015 erwirtschaftete ChinaCache einen Umsatz von 353,3 Mio. Renminbi, der damit gegenüber dem Vorjahresquartal um zwei Prozent zulegte. Das Nettoergebnis lag bei minus 7,3 Mio. Renminbi nach plus 6,9 Mio. Euro in 2014.

Im Mai dieses Jahres hatte ChinaCache für das zweite Quartal 2015 noch ein sequenzielles Umsatzwachstum von 7,8 bis 10,8 Prozent auf 392 Mio. bis 403 Mio. Renminbi anvisiert. Tatsächlich ging der Umsatz sequenziell um 2,9 Prozent zurück.

Meldung gespeichert unter: Content Delivery Network (CDN)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...