Equinix wächst weiter zweistellig - Aktien stark gefragt

IP-Rechenzentrenbetreiber legt Zahlen vor

Donnerstag, 30. Oktober 2014 15:59
Equinix_logo.gif

REDWOOD CITY (IT-Times) - Zwar hat der IP-Rechenzentrenbetreiber Equinix im jüngsten Quartal die Gewinnerwartungen der Wall Street verfehlt, allerdings hob das Unternehmen seinen Umsatzausblick für 2014 an. Im frühen Handel legen Equinix-Aktien um mehr als sechs Prozent zu.

Für das vergangene dritte Quartal 2014 meldet Equinix einen Umsatzsprung auf 620,4 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei verbuchte der Datacenter-Betreiber einen Gewinn von 43,7 Mio. Dollar oder 79 US-Cent je Aktie. Analysten hatten an dieser Stelle mit Einnahmen von 614,8 Mio. Dollar sowie mit einem Profit von 88 US-Cent je Aktie gerechnet. Der Gewinn aus der operativen Geschäftstätigkeit kletterte um 17 Prozent auf 135,1 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Equinix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...