Equinix: Rechenzentren sorgen für weiteres Wachstum

Betreiber von IBX Datenzentren legt Zahlen vor

Freitag, 2. Mai 2014 11:15
Equinix_logo.gif

REDWOOD CITY (IT-Times) - Der führende Betreiber von IBX Rechenzentren Equinix hat im vergangenen ersten Quartal 2014 seinen Umsatz deutlich steigern und die Markterwartungen der Analysten übertreffen können.

Für das vergangene erste Quartal 2014 meldet Equinix einen Umsatzanstieg um 12,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 580,1 Mio. US-Dollar. Der US-Datenzentrenbetreiber verzeichnete ein Wachstum in allen drei geografischen Regionen. Auch im Bereich Cloud- und IT-Services verzeichnete Equinix mit 15 Prozent ein robustes Wachstum. Insgesamt konnte Equinix im jüngsten Quartal einen Nettogewinn von 41,4 Mio. US-Dollar oder 83 US-Cent Aktie erwirtschaften, nach einem Profit von 32,8 Mio. US-Dollar im Jahr vorher. Ausgenommen etwaiger Einmalfaktoren ergibt sich für das jüngste Quartal ein bereinigter Nettogewinn (Non-GAAP) von 81 US-Cent je Aktie, womit Equinix die Markterwartungen der Analysten um acht US-Cent je Anteil übertreffen konnte.

Meldung gespeichert unter: Equinix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...