Equinix meldet Umsatz- und Gewinnanstieg - Ausblick enttäuscht

Donnerstag, 10. Februar 2011 15:14
Equinix_logo.gif

REDWOOD CITY (IT-Times) - Der führende Datenzentren-Betreiber Equinix hat im vergangenen vierten Quartal seinen Umsatz und Gewinn gegenüber dem Vorjahr weiter steigern können. Allerdings enttäuscht das Unternehmen mit einem schwachen Gewinnausblick auf das laufende erste Quartal 2011.

Für das vergangene Dezemberquartal meldet Equinix (Nasdaq: EQIX, WKN: 165241) einen Umsatzanstieg um 4,5 Prozent auf 345 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 330 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode. Der Nettogewinn kletterte im jüngsten Quartal auf 13,8 Mio. Dollar oder 29 US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 11,2 Mio. Dollar oder 24 US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode.

Mit den vorgelegten Zahlen übertraf Equinix die Markterwartungen der Analysten, die im Vorfeld mit Einnahmen von 342 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 21 US-Cent je Aktie kalkuliert hatten.

Meldung gespeichert unter: Equinix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...