Equinix hebt Umsatzausblick und gibt neue Aktien aus

Freitag, 14. September 2007 14:51

FOSTER CITY - Der US-Datensicherheitsspezialist und Betreiber von IP-Rechenzentren Equinix (Nasdaq: EQIX, WKN: 165241) hebt seinen Umsatzausblick für das laufende Gesamtjahr an, nachdem das Unternehmen die Übernahme des englischen Spezialisten IXEurope PLC abschließen konnte.

Equinix hatte bereits im Juni angekündigt, den europäischen Daten-Service-Provider IXEurope für 482 Mio. Dollar übernehmen zu wollen, um sich ein Standbein in Europa aufzubauen. Diese Akquisition konnte nunmehr erfolgreich abgeschlossen werden. Folglich erwartet Equinix für das laufende dritte Quartal nunmehr Einnahmen zwischen 101 und 102 Mio. Dollar, nachdem die Gesellschaft im Vorfeld Einnahmen zwischen 96,5 und 97,5 Mio. Dollar in Aussicht stellte. Europa dürfte rund 500.000 Dollar zu den Einnahmen beitragen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Equinix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...