Downsizing bei Roth & Rau

Dienstag, 3. April 2012 18:17
Roth & Rau

HOHENSTEIN-ERNSTTHAL (IT-Times) - Für die Roth & Rau AG heißt es Downlisting in den Entry Standard der Deutschen Börse. Das Kapitalmarktinteresse hat nachgelassen.

Die Roth & Rau AG gab heute in einer Pressemitteilung bekannt, dass man seit vergangenem Freitag in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen sei. Bisher war die Gesellschaft im Prime Standard Segment mit höchsten Transparenz-Anforderungen notiert. Grund für den Segmentwechsel sei das geringere Kapitalmarktinteresse nach der Übernahme durch die Meyer Burger Technology AG.

Meldung gespeichert unter: Roth & Rau

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...