Disney steigt in den japanischen Mobilfunkmarkt ein

Montag, 12. November 2007 09:14
The Walt Disney Company

TOKIO - Der US-Unterhaltungskonzern Walt Disney (NYSE: DIS, WKN: 855686) wird in Kooperation mit der japanischen Softbank in den japanischen Mobilfunkmarkt einsteigen. Zuvor kündigte Disney an, sein Mobilfunkserviceangebot in den USA bis zum Ende des Jahres einzustellen.

Amerikas zweitgrößter Unterhaltungskonzern plant Anfang nächsten Jahres Mobiltelefone und entsprechende Mobilfunkservices über das Vertriebsnetz von Softbank zu vermarkten. Japans drittgrößter Mobilfunk-Carrier ist mit 2.464 Verkaufsniederlassungen im Land der aufgehenden Sonne vertreten, in denen künftig Disney-Handys verkauft werden sollen. Gleichzeitig will Disney das Mobilfunknetz von Softbank nutzen, um seine Services an den Mann bzw. an die Frau zu bringen.

Meldung gespeichert unter: The Walt Disney Company

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...