Deutsche Telekom will osteuropäischen Markt dominieren

Telekommunikationsnetzbetreiber

Freitag, 14. Februar 2014 09:26
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom holt zum großen Schlag auf den osteuropäischen Märkten aus. Bis 2018 will Deutschlands größter Telekommunikationsnetzbetreiber Marktführer in Osteuropa werden.

Anfang der Woche war bekannt geworden, dass die Deutsche Telekom ihr Engagement auf dem tschechischen Markt durch einen Buyout bei der Falcon Group verstärken wird. Darüber hinaus wird über ein mögliches Kaufangebot für einen zehnprozentigen Anteil an der griechischen Hellenic Telecommunications Organization SA spekuliert. Zwar stellte der Bonner Konzern keine weiteren Akquisitionen in Aussicht, Claudia Nemat, welche die europäischen Aktivitäten der Telekom außerhalb von Deutschland leitet, äußerte sich gegenüber dem Nachrichtendienst Bloomberg jedoch dahingehend, dass man eine "große Revolution" in den Nationen Osteuropas erwarte.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...