Deutsche Telekom und das Dilemma in den USA

Telekommunikationsnetzbetreiber

Freitag, 16. Mai 2014 12:34
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Der Telekommunikationsmarkt in den USA ist ein starkes Standbein für die Deutsche Telekom. Daher könnte der Deutsche Telekommunikationsnetzbetreiber seine Geschäfte in Amerika demnächst vertiefen.

Die Deutsche Telekom zeigt offenbar Ambitionen für weitere Expansionen auf dem US-amerikanischen Telekommunikationsmarkt. Timotheus Höttges sei offen für die festere Etablierung der Deutschen Telekom in den USA. Das würde über Tochtergesellschaft T-Mobile US geschehen.

Aktuell besitzt die Deutsche Telekom AG noch 67 Prozent aller Anteile an T-Mobile US. Anfang Mai 2014 konnte T-Mobile mit spektakulären Marketing-Aktionen ein deutliches Kundenwachstum von mehr als zwei Millionen Neukunden im Vergleich zum Vorjahr präsentieren.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...