Deutsche Telekom: Obermann geht von Bord - Höttges übernimmt das Ruder

Personalie

Montag, 30. Dezember 2013 16:16
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) – Bereits vor einem Jahr hatte der Telekom-Vorstandsvorsitzende Obermann seinen Rücktritt angekündigt. Ab Januar 2014 übernimmt nun sein Nachfolger Höttges.

Am morgigen Tage scheidet René Obermann aus der deutschen Telekom AG aus. Er war 16 Jahre für das Telekommunikationsunternehmen tätig, davon elf Jahre im Vorstand. Als Grund für seine Rücktrittsentscheidung hatte er damals angegeben, sich wieder dem operativen Geschäft widmen sowie unternehmerisch geprägte Aufgaben übernehmen zu wollen. 2006 hatte Obermann seinen Vorgänger Kai-Uwe Ricke abgelöst und stand seitdem an der Spitze des deutschen Telekommunikationsunternehmens. Seine Aufgaben wird ab Januar plangemäß der bisherige Finanzvorstand Timotheus Höttges übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...