Deutsche Telekom jetzt auch in Albanien mit eigener Marke vertreten

Telekom- und Mobilfunkservices

Freitag, 24. Juli 2015 09:38
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationsgigant Deutsche Telekom trägt seine Marke weiter in die Welt: Nun wird das Unternehmen auch in Albanien durch ein Rebranding unter der eigenen Marke zu finden sein.

In Albanien war die Deutsche Telekom bis dato indirekt über eine Beteiligung an der Hellenic Telekoms AG (OTE) vertreten und hatte dadurch den albanischen Mobilfunkanbieter Albanian Mobil Communications (AMC) erworben.

„Unser Ziel ist es, der führende Telekommunikationsanbieter in Europa zu werden“, wird Telekom Europa-Vorstand Claudia Nemat im Branchendienst Broadbandtvnews.com zitiert. Mit Albanien sind die Bonner in nunmehr zwölf europäischen Staaten vertreten. Im vergangenen Monat erst hatte die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) neue Mobilfunkfrequenzen erworben. (jea/ami)

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...