Deutsche Telekom bestätigt Gerüchte über tschechische Tochtergesellschaft

Telekommunikationsnetzbetreiber

Montag, 10. Februar 2014 15:13
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Was in den Medien bereits berichtet wurde, bestätigte die Deutsche Telekom nun selbst. Das Bonner Telekommunikationsunternehmen erwirbt die restlichen Anteile an T-Mobile Czech Republic.

Die Deutsche Telekom erwirbt den restlichen, noch nicht in ihrem Besitz befindlichen Anteil von 39,23 Prozent an T-Mobile Czech Republic. Der Kaufpreis liegt bei 0,8 Mrd. Euro. Die Anteile liegen derzeit bei einem Konsortium von Investoren unter der Führung von Fonds, beraten durch die Private Equity Gruppe Mid Europa Partners. Der Erwerb der Anteile diene der Entwicklung zum führenden integrierten pan-europäischen Telekommunikationsanbieter, so Claudia Nemat, Vorstandsmitglied Europa und Technik bei der Deutschen Telekom.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...