COR&FJA muss Verlust ausweisen

Freitag, 13. April 2012 10:47
COR&FJA

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (IT-Times) - Die COR&FJA AG gab die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 bekannt. Trotz Umsatzwachstum fiel das Ergebnis deutlich.

Für das Geschäftsjahr 2011 meldet die COR&FJA AG einen Gesamtumsatz von 135,2 Mio. Euro, gegenüber 116,2 Mio. Euro im Vorjahr. Das EBITDA lag bei 6,7 Mio. Euro und verringerte sich damit gegenüber 7,4 Mio. Euro in 2010. Dieses beinhaltet die Aktivierung selbsterstellter Software in Höhe von 1,5 Mio. Euro, wozu die 2011 übernommene COR&FJA Metris GmbH 0,6 Mio. Euro an aktivierungspflichtigen Leistungen beitrage. Ferner wies COR&FJA ein EBT aus, das von plus 5,5 Mio. Euro auf minus 0,4 Mio. Euro fiel. Damit liegt der Jahresfehlbetrag bei minus 1,3 Mio. Euro. 2010 war es noch ein Jahresüberschuss von 6,3 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: COR&FJA

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...