COR&FJA hebt Prognose

Donnerstag, 30. Juni 2011 17:31
COR&FJA

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (IT-Times) - Das Software- und Beratungsunternehmen COR&FJA AG (WKN: 513010) erhöht die Planzahlen für dieses Jahr. Gründe sind verschiedene Beteiligungen.

Genau genommen handelt es sich um die Beteiligungen an der plenum AG, Wiesbaden, an der Metris GmbH, St. Georgen, und an der Wagner & Kunz Aktuare AG mit Sitz in Basel. Demnach rechnet COR&FJA nun mit einem Umsatz von insgesamt 139,5 Mio. Euro und damit knapp 15 Mio. Euro mehr als ursprünglich im Februar dieses Jahres prognostiziert.

Meldung gespeichert unter: COR&FJA

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...