Conergy meldet Auftrag aus Italien, Refinanzierung weiter offen

Mittwoch, 30. Juni 2010 11:35
Conergy

HAMBURG/VICENZA (IT-Times) - Die Conergy AG (WKN: 604002), deutscher Hersteller von Solarsystemen, kann sich heute über einen Auftrag aus Italien freuen, nachdem gestern bereits Gerüchte über eine gesicherte Refinanzierung der Gesellschaft die Runde machten.

So teilte Conergy mit, man werde Hotelanlagen in Apulien, Sizilien, Sardinien und Kalabrien mit Conergy Systemtechnologie ausstatten. Man habe sich mit der italienischen Hotelgruppe BluSerena auf den Bau von fünf Anlagen mit einer Gesamtleistung von 3,6 Megawatt geeinigt, hieß es. Ziel der Hotelgruppe ist es, künftig drei Viertel der Hotelzimmer mit „sauberem“ Strom zu versorgen.

Meldung gespeichert unter: Conergy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...