Conergy bangt trotz Bankenhilfe

Montag, 25. Juli 2011 16:55
Conergy

HANNOVER (IT-Times) - Obwohl Conergy in einer Rettungsaktion von mehreren Banken und Hedge-Fonds zunächst gerettet worden ist, steckt das Unternehmen noch in der Bargeldklemme. Sollte es seine Gewinnziele deutlich unterschreiten, droht die Insolvenz.

Obwohl der Schuldenberg von 534,8 Mio. Euro Ende März durch die Umschuldung des Retter-Konsortiums um 182,6 Mio. Euro gesunken ist, zeigt der Wertpapierprospekt Conergys laut der <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Financial Times Deutschland immer noch eine prekäre Lage. Die liquiden Mittel sind laut Prospekt zwischen Ende März und Ende Mai sogar noch um 1,4 Mio. Euro gesunken. Conergy hat nun nur noch 23,8 Mio. Euro in der Kasse.

Meldung gespeichert unter: Conergy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...