Comarch treibt Integration von SoftM voran

Montag, 28. September 2009 13:04
Comarch Software und Beratung

MÜNCHEN - (IT-Times) Die deutsche SoftM Software und Beratung AG (WKN: 724910) und der polnische Hauptaktionär Comarch vereinheitlichen die Produktmarken beider Unternehmen. Comarch war im November 2008 bei SoftM eingestiegen.

Alle Produkte werden künftig unter dem einheitlichen Label „Comarch“ vermarktet. In diesem Zuge sollen auch die SoftM-Firmen sukzessive in Comarch umbenannt werden. Von dieser Umbenennung sind die SoftM Solutions GmbH und die SoftM Systemintegration GmbH betroffen, die zu Comarch Solutions und Comarch Systemintegration GmbH umfirmiert werden. Die SoftM Software und Beratung AG soll im Rahmen der nächsten Hauptversammlung im Juni 2010 in Comarch Software und Beratung AG umbenannt werden. Die Solitas Informatik AG soll ihren Namen auch weiterhin beibehalten.

Meldung gespeichert unter: Comarch Software und Beratung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...