Chunghwa Telecom scheitert bei WiMax-Lizenz

Mittwoch, 1. August 2007 15:33

TAIPEH - Die Chunghwa Telecom Co. Ltd. (WKN: 813524) musste heute eine Niederlage einstecken. Im Rennen um WiMax-Lizenzen konnte sich der taiwanesische Mobilfunknetzbetreiber nicht gegen Wettbewerber durchsetzen.

Zu Beginn des letzten Monats hatte die taiwanesische Regierung bekannt gegeben, WiMAX-Lizenzen an verschiedene Netzbetreiber vergeben zu wollen. Jeder Interessent musste ein Gebot sowie weitere Informationen, etwa über die Netzreichweite und -kapazität, bei der zuständigen Behörde einreichen. Die einzelnen Gebote wurden nicht veröffentlicht, lediglich die Namen der Unternehmen, die Angebote abgegeben hatten.

Meldung gespeichert unter: Chunghwa Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...