Centrosolar verzeichnet Rückgang bei Umsatz und Ergebnis

Dienstag, 10. Mai 2011 10:30
Centrosolar Group

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Umsatz des Anbieters von Photovoltaik-Dachanlagen und Solarglas Centrosolar ging im ersten Quartal 2011 um 16,3 Prozent zurück. Auch das Ergebnis lag unter dem Vorjahresniveau.

So habe die Centrosolar Group AG innerhalb der ersten drei Monate des Geschäftsjahres einen Umsatzrückgang von 85,0 Mio. auf 71,1 Mio. Euro verbucht. Im Segment Solar Integrated Systems verringerte sich der Umsatz von 58,8 Mio. Euro auf 52,9 Mio. Euro. Auch im Bereich Solar Key Instruments ging der Umsatz von 31,7 Mio. auf 20,6 Mio. Euro zurück. Dies machte sich beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) bemerkbar, welches von 10,0 Mio. auf 2,4 Mio. Euro sank. Dementsprechend belief sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf 0,3 Mio. Euro nach rund 8,2 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Die rückläufige Entwicklung von Centrosolar setzte sich beim Ergebnis vor Steuern (EBT) fort, welches von plus 7,1 Mio. auf minus 0,8 Mio. Euro rutschte. Insgesamt schloss Centrosolar das erste Quartal mit einem Nettoergebnis von minus 0,7 Mio. Euro ab. Im ersten Quartal 2010 lag es noch bei plus 4,4 Mio. Euro. Schließlich belief sich das (verwässerte) Ergebnis je Aktie auf minus 0,04 Euro nach plus 0,22 Euro im Vorjahresquartal.

Meldung gespeichert unter: Centrosolar Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...