Centrosolar: Restrukturierungen führen zu positivem Ergebnis

Donnerstag, 15. Mai 2008 15:51
Centrosolar Group

MÜNCHEN - Die Centrosolar Group AG (WKN: 514850) gab heute die ungeprüften Ergebnisse für das erste Quartal 2008 bekannt. Umsatz- und Gewinnzuwachs konnten sich sehen lassen.

Der Umsatz konnte mit 66,4 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr nahezu verdoppelt werden. Im ersten Quartal 2007 waren 35,5 Mio. Euro Umsatz erzielt worden. 63 Prozent des Umsatzes entfielen dabei auf das Auslandsgeschäft. Centrosolar wies ein EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 5,8 Mio. Euro aus, im Vorjahr waren zwei Mio. Euro erreicht worden. Laut Centrosolar habe man somit bereits über ein Viertel des angestrebten Jahresergebnisses von 22 Mio. Euro EBITDA erreicht. Die EBITDA-Marge lag bei 8,7 Prozent (2007: 5,5 Prozent). Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag mit 3,6 Mio. Euro ebenfalls deutlich über dem Vorjahreswert von 1,6 Mio. Euro. Centrosolar meldete ein nachsteuerliches Ergebnis von 1,5 Mio. Euro (2007: minus 0,8 Mio. Euro). Entsprechend verbesserte sich auch das Ergebnis je Aktie im ersten Quartal von minus sechs Cent auf nunmehr plus zwölf Cent.

Meldung gespeichert unter: Centrosolar Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...