Centrosolar muss herben Umsatzeinbruch hinnehmen

Solar-Aufdachanlagen

Freitag, 30. August 2013 12:00
Centrosolar Group

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Centrosolar Group AG hat heute die endgültigen Zahlen für das zweite Quartal 2013 bekannt gegeben. Aufgrund der schwierigen Marktlage verkaufte das Unternehmen weniger Solarmodule und musste einen weiteren Umsatz- und Ergebnisrückgang vermelden.

Im zweiten Quartal 2013 erreichte die Centrosolar Group einen Umsatz von 32,99 Mio. Euro und verschlechterte sich damit um 38,7 Prozent. Das EBIT belief sich auf minus 5,6 Mio. Euro, nachdem im Vorjahresquartal noch ein Wert von minus 2,6 Mio. Euro zu Buche stand. Ebenfalls negativ fiel das Nettoergebnis mit minus 6,52 Mio. Euro aus, nach 2,6 Mio. Euro 2012.

Meldung gespeichert unter: Centrosolar Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...