bwin: Gioco Digitale-Übernahme ist unter Dach und Fach

Montag, 14. September 2009 11:34
Bwin.Party Digital Entertainment

WIEN (IT-Times) - Die bwin Interactive Entertainment AG (WKN: 936172) macht ernst mit Übernahmeabsichten in Italien. Wie bereits Anfang September angekündigt, erfolgte nun die Übernahme von Gioco Digitale.

Bei dem italienischen Unternehmen handelt es sich nach Informationen von bwin um den größten Anbieter von Online-Poker und -Gaming-Diensten auf dem italienischen Markt. bwin hat nach einer heutigen Pressemeldung mit den Eigentümern von Gioco Digitale einen Vertrag über den Kauf von 100 Prozent der Unternehmensanteile unterzeichnet. Die Aktionäre von Gioco Digitale übertragen in dessen Rahmen 752.474 Aktien (56,30 Prozent des Gesamtkapitals) auf bwin und erhalten im Gegenzug 2.300.000 bwin Aktien. Für die restlichen 43,70 Prozent der Anteile von Gioco Digitale zahlt bwin 25 Mio. Euro in bar nach Abschluss der Transkation. Weitere 20 Mio. Euro werden in einem zweiten Schritt nach der Vorlage des geprüften Jahresabschlusses 2009 von Gioco Digitale ausgezahlt. 18 Monate nach Vertragsabschluss zahlt bwin noch fünf Mio. Euro in bar, vorausgesetzt verschiedene finanzielle Kriterien würden seitens Gioco Digitale erfüllt.

Meldung gespeichert unter: Bwin.Party Digital Entertainment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...