Bundesumweltminister will Solarförderung um 15 Prozent kürzen

Mittwoch, 20. Januar 2010 18:21
Solaranlage.JPG

BERLIN (IT-Times) - Die seit Wochen diskutierte Kürzung der Solarstromförderung kommt bereits zum 1. April dieses Jahres. Dies gab Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) heute bekannt.

Wie verschiedene Zeitungen mit Bezug auf die Deutsche Presseagentur (DPA) berichteten, habe sich der Umweltminister für eine generelle Kürzung der Einspeisevergütung um 15 Prozent ausgesprochen. Röttgen will mit einem entsprechenden Gesetzesvorschlag eine Förderkürzung bei Dachanlagen schon zum 1. April 2010 initiieren. Solaranlagen auf Freiflächen sollen ab dem 1. Juli eine geringere Förderung erhalten.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...