buch.de verzeichnet Umsatzanstieg - Ergebnis geht zurück

Donnerstag, 6. Mai 2010 12:04

MÜNSTER (IT-Times) - Die buch.de internetstores AG (WKN: 520460) hat im ersten Quartal 2010 den Umsatz deutlich verbessert. Das Nettoergebnis des deutschen Online-Buchhändlers konnte jedoch von dieser Aufwärtsbewegung nicht profitieren und ging gegenüber dem Vorjahresquartal um fast ein Viertel zurück.

So legten die Umsatzerlöse der buch.de internetstores AG in den ersten drei Monaten dieses Jahres mit 23,81 Mio. Euro gegenüber dem Vergleichswert des ersten Quartals 2009 in Höhe von 18,3 Mio. Euro um 30 Prozent zu. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ging dabei leicht von 495.000 Euro auf 488.000 Euro zurück. Von 225.000 Euro auf 207.000 Euro sank im gleichen Zeitraum das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT). Unter dem Strich blieb buch.de am Ende des ersten Quartals 2010 ein Überschuss von 178.000 Euro. Ein Jahr zuvor hatte der Online-Händler einen Überschuss von 233.000 Euro erwirtschaftet. Entsprechend ging das Ergebnis je Aktie von 0,022 Euro auf 0,017 Euro zurück.

Meldung gespeichert unter: buch.de internetstores

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...