buch.de verliert bei Umsatz und Ergebnis - Prognose gekippt

Online-Buchhandel

Freitag, 11. Mai 2012 11:51
Buch.de_Firmensitz_Muenster_nachts.jpg

MÜNSTER (IT-Times) - Die buch.de internetstores AG hat heute die Zahlen für das zweite Quartal sowie für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2011/2012 bekannt gegeben. Die Prognose für das Gesamtjahr hatte man bereits revidiert, nun bestätigen die Zahlen den Abwärtstrend.

Für das zweite Quartal 2011/2012 meldete buch.de einen Umsatz von 26,94 Mio. Euro gegenüber 31,85 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Das EBIT fiel von 0,09 Mio. auf 0,01 Mio. Euro. Gleiches gilt für das Nettoergebnis: Es fiel von minus 0,02 Mio. auf minus 0,09 Mio. Euro. Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von minus 0,007 Euro gegenüber minus 0,002 Euro in 2011. Ferner wies buch.de einen Cash-Flow von minus 25,52 Mio. Euro aus (2011: minus 3,97 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: buch.de internetstores

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...